Hier kommen UNSERE KUNDEN zu Wort!

Domenica, 60 Jahre

Ich habe schon einiges ausprobiert um abzunehmen, aber wirklich geklappt hat bisher nichts. Durch Hypoxi und HDC habe ich es endlich geschafft in 4 Monaten 7 kg abzunehmen, ohne zu hungern.

Ich bin noch nicht am Ziel, mache aber auf jeden Fall weiter. Die Haut ist schön straff und gut durchblutet. Bei Frau Gebhardt, Frau Menke und Frau Kröger fühle ich mich in guten Händen. Sie snd professionell, kompetent und freundlich.

Sie stehen einem mit Rat und Tat zur Seite.

Was mich auch vollends überzeugt hat ist die Beratung rund um die Gesundheitsprodukte von LR. Auch hier bin ich dankbare Anwenderin. Vielen Dank an Frau Gebhardt und Team
HYPOXI im Wellness bei Tiffany Hagen

K. B., 44 Jahre, Altena – 06.10.2014

Als erstes möchte ich mich bei Frau Gebhardt bedanken, dass es dieses Studio gibt, und natürlich auch bei Frau Menke.

Die beiden Damen haben so viel Wissen und hilfreiche Tipps, sind immer nett und höflich. Sie haben jederzeit ein offenes Ohr für Fragen – und am Anfang hat man sehr viele Fragen.

Aber wie bin ich zu diesem Studio gekommen?

Ich habe schon immer irgendwelche Diäten gemacht. Es gingen ein paar Kilos runter, aber genauso gingen sie wieder drauf.

Im Herbst 2013 habe ich durch Zufall im Internet über HYPOXI was gelesen und dachte: Na ja. Dann habe ich mich aber nach ein paar Monaten doch entschieden, mal ein kostenloses Gespräch zu vereinbaren; ich hatte ja nichts zu verlieren. Das Gespräch verlief sehr interessant für mich, sodass ich mich dafür entschieden habe, es mal auf diese Weise zu versuchen, dauerhaft abzunehmen.

Ich habe meine Ernährung so umgestellt wie vorgeschrieben, das heißt, ich esse 3 Mahlzeiten am Tag. Am Anfang dachte ich zwar, ich schaffe das nicht, aber es klappt, wie man an meinen Zahlen sieht.

Ich habe am Anfang 93,1 kg gewogen und wiege nach 6 Monaten Training 77,5 kg und habe an Taille, Bauch, Hüfte, Po und Oberschenkel jeweils ca. 10 cm Umfang verloren.

Ich fühle mich einfach SUPER, mein Hautbild hat sich zum Vorteil verbessert, und ich nehme ab, ohne zu hungern.

Ich kann wieder Hosen anziehen, die mir vor Jahren mal passten.

Einfach genial. Ich kann es nur weiterempfehlen und würde es jederzeit wieder so machen. DANKE!

Rainer (48) Hagen

 21.08.2014 – Hypoxi wirkt tatsächlich!

Ich habe sowohl mit dem L 250 als auch mit dem Vacunaut Erfolg gehabt. Natürlich gehört etwas Geduld dazu. Ebenso muß man die Ratschläge des sehr netten und sympathischen Tiffany-Teams befolgen und die Trinkgewohnheiten ( Wasser ! ) und den Ernährungsplan beachten. Der Rest kommt dann von selbst.

Auch positiv: Das immer saubere Studio, die langen Öffnungszeiten am Abend und die gute Beratung.

Marianne (47) Hagen

21.05.2014:

Sehr kompetente und nette Beratung, Betreuung ung kein Hungern. Zwei Monate Hypoxi haben nicht nur 5 kg (an den Problemzonen Bauch, Beine, Po) schmelzen lassen, sondern auch für ein persönliches Wohlgefühl gesorgt. Mit drei Mal Training pro Woche und gezielte Ernährung hat sich der Erfolg fast von selbst eingestellt.

Danke an das Team.

Isabell (33) Hagen

01.12.2013:

Weil ich trotz Gewichtabnahme nicht an den „richtigen“ Stellen abnahm, meldete ich mich bei Frau Gebhardt an. Seitdem nutze ich regelmäßig das HYPOXI-Training, um vor allem an Beinen und Po Umfang zu verlieren. Schon nach wenigen Wochen stellte sich der erste Erfolg ein und ich hatte weniger Umfang an den Oberschenkeln und an der Hüfte.
Besonders dankbar bin ich dem HYPOXI-Team für Tipps zur Ernährung. Ich habe mein Essverhalten geändert (insbesondere lange Pausen zwischen den Mahlzeiten!) und nehme dadurch kontinuierlich ab.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Denise K. (32) Dortmund

22.10.2013

Anfangsgewicht : 78 kg , Größe 1,67 m
Diagnose: Lipödem an Beinen und Po.

Nachdem ich durch Ausdauersport, Ernährungsumstellung (Ernährung nach Blutgruppenrichtlinien, abends keine Kohlehydrate) und tragen einer Kompressionsstrumpfhose keine Veränderung meiner Figur erzielen konnte und ein Arzt wenig Hoffnung auf Besserung machte (Korrektur nur durch Operation), bin ich auf Hypoxi aufmerksam geworden.

Trotz Ankündigung von Seiten des Hypoxi-Studios, dass eine Veränderung meiner Figur nur über einen längeren Zeitraum möglich ist , habe ich mich dafür entschieden und nach recht kurzer Zeit (ca. 3 Monate) eine deutliche Verbesserung verzeichnen können.

Obwohl ich der Ansicht war, mich durchaus gut und gesund zu ernähren (viel Gemüse, wenig Fett), habe ich mit Hilfe des Studios festgestellt, dass die Verteilung meiner Ernährung nicht optimal war (zu viel Eiweiß, zu wenig Kohlehydrate). Nachdem ich diese Ernährungsfehler behoben und meine Ernährung entsprechend umgestellt hatte, habe ich sofort abgenommen.

Wie zu erwarten war, habe ich zunächst an meinem recht schlanken Oberkörper (im Verhältnis zu Beinen und Po) abgenommen, aber das regelmäßige Messen zeigte schnell, dass ich auch an Beinen und Po an Umfang verloren habe. Natürlich habe ich Phasen, in denen ich um jedes Gramm kämpfen muß, aber nach mittlerweile 6 Monaten habe ich auf gesundem und natürlichem Weg (ohne zu hungern !) ca. 10 kg abgenommen und ich bin weiterhin zuversichtlich, dass ich eine schöne Figur, ohne große proportionale Unterschiede, erzielen werde.

Ottilie H.R. (51) Hagen

07.10.2013:

Mein „Gewichtsproblem“ begleitet mich eigentlich schon seit Jahren. Es gab immer ein auf und ab. Auch Sport gehört zu meinem Leben dazu. Natürlich hat sich die Figur durch den Sport optisch verbessert, aber nicht an den Problemzonen, die einen am meisten stören, und sobald man nicht regelmäßig trainiert hat, waren die Pfunde wieder drauf.

Deshalb war ich auf der Suche nach einer Lösung für meine Unzufriedenheit und fand die Hypoxi – Internetseite. Es wurde ein Termin vereinbart, durch ein ausführliches Gespräch wurden alle Details besprochen und nach der Messung ging es schon los. Durch die Ernährungstipps und die Umstellung auf drei Mahlzeiten am Tag habe ich erstaunlicherweise bereits nach einer Woche keinen Heißhunger verspürt, vor allem auf Süßes, und war den ganzen Tag satt.

Durch die Ernährungsumstellung und die Ergänzung von Hypoxi habe ich bereits nach sechs Wochen sowohl an Gewicht als auch an Körperumfang reichlich abgenommen, ebenfalls hat sich das Hautbild positiv verändert. Ich kann für mich sagen, dass es bis jetzt die beste Entscheidung war, die Hypoxi-Methode auszuprobieren.

Vielen Dank an das Hypoxi-Team!

Olivera I. (43) Hagen

04.10.2013:

Durch einen Flyer in der Zeitung erfuhr ich von Hypoxi.
Meine Diäten waren bisher ohne Erfolg. Durch Hypoxi und durch richtige Ernährung sind die Kilos mittlerweile weg. Ich bin stolz, dass ich jetzt das Gewicht habe, das ich mir gewünscht habe. Meine alten Hosen und Blusen passen wieder.

Danke Hypoxi : weiter soo…

Jennifer G. (27) Holzwickede

01.07.2013:

Durch eine Reportage im Fernsehen erfuhr ich vom Hypoxi. Durch ein ausführliches Beratungsgespräch und vielen hilfreichen Ernährungstipps entschloss ich mich zur Hypoxi-Therapie.
Das Ergebnis spricht für sich: Nach der dreimonatigen Intensivphase habe ich insgesamt (Taille bis zu den Beinen) 66 cm Körperumfang verloren. Und nicht nur das – auch mein Hautbild hat sich durch die Behandlung deutlich verbessert.

Ich würde Hypoxi sofort weiterempfehlen.

Ulrike (56) Hagen

25.01.2013:

Im Juni 2012 las ich im Wochenblatt über Wellness bei Tiffany und über die Geräte Hypoxi. Das Thema „Abnehmen“ begleitet mich schon eine geraume Zeit also beschloss ich nach einem Beratungsgespräch mit Ihnen, Hypoxi auszuprobieren. Ernährungsumstellung in Verbindung mit Hypoxi zeigten mir einen angenehmen Weg, mit Erfolg abzunehmen. Gesagt getan in 3 Monaten habe ich 6 kg an Bauch und Hüfte verloren dank Hypoxi. Ich bin froh und sehr glücklich und halte mein Gewicht von 59,5 kg.

Vielen Dank an Frau Gebhardt und ihre Mitarbeiterinnen.

Nicole M. (39) Witten

07.01.2013:

ES FUNKTIONIERT WIRKLICH!

Mit Hilfe der äußerst kompetenten und immer freundlichen Unterstützung von Frau Gebhardt und Frau Menke habe ich es geschafft, mein Wunschgewicht zu erreichen – und sogar dauerhaft zu halten.
Doch nicht nur das: mein Bauch- und Poumfang ist deutlich schmaler geworden, dazu meine Oberschenkel straffer.
Durch den gezielten Einsatz von Hypoxi und SPM war ein Ergebnis bereits in kurzer Zeit ersichtlich, einfach erstaunlich!
Besonders wertvoll waren die Informationen, die ich über Stoffwechsel und Nahrungsergänzungsprodukte gelernt habe.
Somit bekam ich nicht nur recht schnell meinen Bluthochdruck in den Griff, sondern ich fühle mich auch generell viel „vitaler“. Von Müdigkeit, Schlappheit und schlechter Laune ist absolut keine Rede mehr

Dafür ganz lieben Dank!
Der nächste Badeurlaub kann jetzt kommen.  

Heike E. (48) Hagen

03.07.2012:

Wegen einer wachsenden Unzufriedenheit über die Veränderung meiner Figur entschloss ich mich im Frühjahr 2012 spontan zu einem Beratungsgespräch im Hypoxi – Studio Hagen.
2 Wochen davor setzte ich bereits um, meine Ernährung umzustellen, was mir erstaunlich gut gelang.
Nach 6 Anwendungen hatte ich bereits an Umfang und Gewicht verloren, fühlte mich aber nicht schlapp. Die Haut war bereits etwas straffer.
Ich danke dem Hypoxi Team für die gute Betreuung und kann das Studio nur weiterempfehlen !

Hannelore F. (66) Hagen

01.06.2012:

Liebe Frau Gebhardt – liebes Wellness bei Tiffany-Team.

Seit März 2012 bin ich regelmäßig in Ihrem Studio um durch Ihr Hypoxisystem eine Gewichtsreduzierung zu erreichen. Dieses funktioniert hervorragend. Ich habe in 3 Monaten meinen Körperumfang an Bauch, Beinen und Po um 40 cm reduzieren können.

Ich freu mich auf jede Behandlung. Man wird freundlich empfangen und fühlt sich einfach wohl. Mit Ihrer freundlichen Hilfe auch in Ernährungsfragen werde ich es schaffen mein Gewicht weiter zu reduzieren.

Hiermit möchte ich mich bei Ihnen und Ihrem Team für Ihre fachkundige Beratung aufs herzlichste bedanken.

Tanja M. 24 Jahre

19.04.2011:

Sehr guter Service, freundliches und kompetentes Team. Sehr gute Ernährungsberatung, Tipps und Tricks. Bemerkbare Erfolge schon nach einigen Sitzungen. Nette und entspannte Atmosphäre. Wellness für Körper und Seele.

Brigitte M. (49) Hagen

Im Dezember 2009 laß ich ständig im Wochenblatt etwas über die Geräte Hypoxi. Ich beschloss gleich im Januar 2010 etwas für mich zu tun.

Ich also alles in die Tat umgesetzt und los ging es im Januar 2010. Nach einer ausführlichen Beratung und Untersuchung ging es im Januar gleich mit Hypoxi los. Ich brauche 3 mal die Woche eine halbe Stunde Zeit um mich fit zu bekommen.

Ich habe jetzt 4 kg runter, die Haut sieht schon super aus, an Hüfte, Po, Bauch und Beinen habe ich schon einige Zentimeter verloren. Ich muß sagen nicht nur das ist Super,auch die Gesundheit spielt eine große Rolle.

Ich hatte im Juli 1988 einen sehr schweren Motorradunfall wobei ich bald mein linkes Bein verloren hätte. Seit Jahren habe ich Probleme mit der Durchblutung. Im Sommer ist es ganz schlimm wenn alles immer sehr dick anschwillt. Dank Hypoxi habe ich gemerkt das die Durchblutung wieder da richtig durchläuft.Mein Bein ist jetzt mittlerweile dünner geworden.

Durch die Lymphe kann alles wieder besser abtransportiert werden. Ich bin froh dieses Studio gefunden zu haben und möchte alle Frauen und auch Männer dazu bringen etwas einmal für die Gesundheit und zweitens ihre Figur zu tun.

Aber nicht vergessen es muß natürlich auch die Ernährung umgestellt werden. Dazu werden Sie ausführlich in Ihrem Studio beraten und betreut.
Dank an Susanne G. und Ihr Team

Nazan K. (49) Hagen

Gerne möchte ich meine Erfahrung mit Hypoxi an andere weitergeben, die auch so wie ich auf der Suche sind: Es geht mir um mehr Gesundheit und um besseres Aussehen. Da bin ich bei Susanne Gebhardt durch Zufall an der richtigen Adresse gekommen.

Nun bin ich seit zwei Monaten dabei. Zunächst wurde bei mir erst einmal eine ausführliche Beratung durchgeführt und ein Trainings- und Ernährungsprogramm für mich zusammengestellt. Dies war das Wichtigste und ich war allein davon schon sehr begeistert:

Es wurden mir so viele Informationen über Ernährung und eine gesündere Lebensweise mitgeteilt! Bis jetzt habe ich in dieser kurzen Zeit schon knapp 5 kg und einige cm an Bauch und Hüfte verloren.

Hypoxi hilft auf jeden Fall, um abzunehmen, und es hilft bei gesundheitlichen Beschwerden wie z.B. bei Durchblutungsstörungen und bei schwachem Bindegewebe. Es bringt den Stoffwechsel auf Trab.

Ich bin froh und sehr glücklich!

Anja Q. (Hagen)

Auf diesem Wege möchte ich mich noch rechtherzlich für Ihre Unterstützung bedanken. Also erst mal vielen Dank!!!


Das Thema „abnehmen“ begleitet mich schon seit meiner Jugend. Viele Diäten brachten oft nur kurze Erfolge und waren oft nicht durchzuhalten. Ihr Konzept, Ernährungsumstellung in Verbindung mit Hypoxi und der Lymphdrainage zeigten mir einen angenehmen Weg mit Erfolg.

Ich habe mich nicht immer an die empfohlene Essenauswahl gehalten. Zum Nachtisch gab es oft Kekse oder einen Schokoriegel, da ich auf das „Süße“ leider nicht ganz verzichten wollte. Trotzdem habe ich beim Kurzprogramm einige cm im Umfang an Beine, Bauch u. Po verloren und das ohne großes Hungern und „Trainingseinheiten“ ohne schwitzen.

Ich würde es jederzeit wieder machen und kann es nur weiterempfehlen !!!

Ganz lieben Gruß Ihre
Anja Q .